TGB : wie in einem traum ! Juni 22, 2015

Tarbaises Alex haben Bentley mate Lyon./Foto Von David Morin.
Die Tarbaises Alex haben Bentley mate Lyon./Foto Von David Morin.

Was für eine unglaubliche schlag die mädchen von Cyril Cicsic gespielt haben, gestern nachmittag, zwischen der Rhône und der Saône ! Gekommen, um zu suchen, seinen zweiten titel außerhalb des reichtums in dieser saison, TGB, bot sich, gegen Lyon Basket-sieg XXL, die sechste übung. Ein erfolg, registrieren großbuchstaben und wird datum. In patronne, die partner von Sylvie Gruszczynski haben befallen armen Lyoner, doch die meister der LFB vor dem kreis. Besser, sie gar nicht zu verlassen, auf die krümel, die die band Melanie Plust, reduziert hündinnen steingut. Autor abflug von canon (9-0, 2′), die Tarbaises nie lockerte die umarmung durch die suite. Im gala-outfit, sie haben es geschafft, in jedem unternehmen beim ersten zwanzig minuten explosiven. Heftige malerei, die Tarbaises haben nicht aufgehört, ausschalten der armen «Löwinnen» in den fängen kätzchen. Und auf der anderen seite des geländes, sie haben unter beweis gestellt, adresse und operationen. 11/16 2 punkte, 6/11 jenseits der linie der 6,75 m, 67 bewertung der halbzeit… Wie in einem traum, wo die schönsten ornamente ernannt werden Loyd und Devaughn, gut geholfen, in ihrem werk «captain» Gruszczynski als MVP der begegnung, 15 punkte, 24 bewertung).

Besser. Zurück auf dem parkett, während man wartete auf den wecker das tier verletzt ist, ist es nicht der fall war. Apathisch, beunruhigende ineffizienz und inspiration, die Lyoner weiterhin geben die ballons, um sich zu schlagen, zu einem TGB, die gezählt hat 33 punkte vorsprung im herzen des dritten viertel, so dass nur die internationale Plust den ort zeigte, lokale seite, der dann bis zu 36 zwei minuten vor der sirene, endet wie im training, nehmen die körbe remote (11/24 auf alle).

Super !

Lyon Basket 50-Tarbes-Gespe-de-Bigorre, 82

In Lyon (gymnasium Mado-Mütze). QT : 21-11, 24-7, 19-14, 18-18. Schiedsrichter : MM. Maccario und Ortis. Rund 1.000 zuschauer.

Lyon Basket : 14 körbe auf 56 schüsse (25 %), davon 6 auf 23 3 punkte ; 16 freiwürfe erfolgreichsten 24 versucht ; 22 fouls persönlichen ; 30 rebounds (Hamilton, 12), von denen 12 offensive (Hamilton, 5) ; 18 bälle verloren (Dabovic, 4) ; 6 assists ; 6 steals. Gesamtbewertung : 26.

punkte : Marizy-Dieme (2), Dabovic (3), Plust (23), Hamilton (4), Diallo, dann Niamke (4), Markovic (6), Chevaugeon (6), Rousseau (2), Girardet, Gneneka.

Tarbes : 29 körbe auf 51 schüsse (51 %), davon 11 auf 24 bis 3 punkte ; 13 freiwürfe erfolgreichsten 25 versucht ; 22 fouls persönlichen 37 rebounds (Devaughn, 11), von denen 6 offensiven ; 14 bälle verloren ; 22 assists (Reghaissa, 5) ; 13 steals (Loyd, 4). Gesamtbewertung : 109.

punkte : Loyd (17), Devaughn (14), Berezhynska (3), Gruszczynski (15), Bentley (5), und Ouardad (4), Reghaissa (7), Cousseins (15), W (2).

Cyril Cicsic : «Die mädchen haben eine bemerkenswerte habe den plan für das spiel, indem sie die «pick-and-roll» lyonnais, die an diesem nachmittag (gestern), hat schwierigkeiten, miteinander zu spielen. Ziel war es, nicht einzuziehen, mehr als sechzig punkte gegen den besten angriff der liga. Nach, selbst wenn wir es geschafft haben, das perfekte spiel, für uns der schönste sieg bleibt die aufgelesen gegen Montpellier».

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.