Stade Toulousain noch in der «light» – version gegen Toulon März 26, 2015

Gaël Fickou : und jetzt ein duell mit Mathieu Bastareaud./AFP
Gaël Fickou : und jetzt ein duell mit Mathieu Bastareaud./AFP

Man nennt dies das prinzip der vorsicht. Thierry Dusautoir, Yoann Maestri und Yoann Huget, alle drei, fünf mal, inhaber beim Turnier nicht durchführen wird nicht verschoben, wenn sie in Marseille, um gegen Toulon samstag. Auch wenn er nicht mehr verpflichtet, sich von der quote der partien, die über die letzten zwei, Guy Novès nicht will, das seil ziehen : «Sie wurden unter druck, während fast zwei monate. Sie haben in der tat viel körperliche und geistige energie. Diese spieler brauchen, sich zu erholen.»

Wir finden daher die drei internationalen rezeption von Bayonne, am samstag, 11. april, um 15 uhr.

auf der anderen seite, Gaël Fickou, die nicht unter dieselbe regelung wird auf dem rasen. Ebenso wie Patricio Albacete erholt sich von seiner verletzung.

Eine unsicherheit besteht bezüglich der opener Toby Flood (gehirnerschütterung vor Oyonnax – Stadion), die nicht teilgenommen hat im training gestern morgen.

Zur zeit stehen nur Römische Millo-Chluski, Gillian Galan und Vasil Kakovin sind offiziell nicht vorhanden.

Ramos und Cros betroffen

Schlechtes wochenende für die jungen menschen, da Thomas Ramos wurde getroffen linken wade (hämatom) für die a-nationalmannschaft der unter 20-jährigen und François Cros, opfer einer fraktur des unterarmes (ende der saison).

Toulon mit seinen internationalen

Bernard Laporte sollte, von seiner seite, und der angleichung seiner internationalen deutsch : Mathieu Bastareaud, Sebastian Tillous-Börde, Römische Januar, Guilhem Guirado und Jocelino Suta. Einzige Maxime Mermoz, ist ungewiss.

Leigh Half verletzt gegen Italien ist eine pauschale für dieses treffen, sammeln sollten 60 000 personen (58 000 tickets wurden bereits verkauft).

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.