Sicsic : «Nice, hatte nichts zu verlieren» Juni 24, 2015

Für den coach tarbais, «seine» mädchen haben ein spiel zu ernst./ Foto Rachel Barranco.
Für den coach ist tarbais, «seine» mädchen haben ein spiel zu ernst./ Foto Rachel Barranco.

Dieses team von Nizza dazu motiviert hat, das TGB in die verlängerung, dann, dass es vielleicht die möglichkeit, sich die dinge vereinfachen ?

Es ist ein spiel, dass man hätte beherrschen, viel mehr als das, jetzt ist es ein schweres spiel zu spielen. Nice, hatte nichts zu verlieren, wenn sie uns besuchen kommen und sie spielten stark auf ihre chance, aber wir, man hätte beherrschen viele weitere ballons, beherrschen das defensive spiel, auch wenn man nicht auf sich sitzen nicht viele punkte nach verlängerung und lässt man einen prozentsatz durchaus ehrenhaft für das gegnerische team.

Es gab immer noch eine große leistung von Alex Montgomery.

Alex war sehr präsent, sie war ein echter leader, defensiv, offensiv. Man wusste, man sollte den ball geben, und es hat keinen preis in einem team, wenn man weiß, wer den ball zu geben. Nun, ich denke, dass es auch in der zweiten Viktoria (Sie (ED), die wirklich von vorteil war-gruppe. Wir haben gekämpft, heute abend mit unseren waffen, man ist ein wenig müde, und man hat Sabrina spielte mit fieber und ist vor allem nicht trainiert seit donnerstag. Ich glaube, dass die mädchen haben ein spiel zu ernst insgesamt.

"Viktoria" Sie ist eine genugtuung für eine erste ausfahrt ?

natürlich, 28 minuten, 14 punkte, 7 rebounds, davon 5 offensive, das ist der punkt-befestigung-innen wichtig. Viktoria ist eine spielerin, die hat uns viel an diesem abend, es ist eine drehung mehr, und dies wird mehr als eine drehung mit der zeit, muss man nur, dass es passt in unser spiel.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.