Schlumberger entfernt 11 000 stellen Mai 23, 2015

Das pariser sitz der ölkonzern vor kurzem renoviert./AFP
Die pariser sitz der ölkonzern vor kurzem renoviert./AFP

Traurige zeit für die riesen tanker, nach der entfernung von 180 arbeitsplätzen bei Total. Die gruppe französisch-amerikanische Schlumberger gestern kündigte die streichung von mehr als 11 000 zusätzliche arbeitsplätze in der welt. Insgesamt sind mehr als 20 000 arbeitsplätzen, die auswirkungen der ölkonzern seit anfang des jahres (15%) und der größe der gruppe ab. Die dramatischen rückgang der ölpreise in den letzten monaten und die konkurrenz, die kürzlich mit neuen fossilen energien (schiefergas) wird der plan für die umstrukturierung. Eingebettet in mehr als 85 ländern auf der ganzen welt, die gruppe gibt jedoch keine informationen über die geografische verteilung dieser stellenabbau.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.