Rugby kennt seine gegner im halbfinale Februar 11, 2015

beide teams sind vor allem eine gute kumpels !
Beide teams sind vor allem eine gute kumpels !

am Montag, einen tag nach ihrem doppel-sieg im viertelfinale der meisterschaft der Pyrenäen, spieler und betreuung der Union Sportive Brassac XV hatten, noch immer nicht ganz realisiert. Sie hatten doch nicht gewonnen schild, aber der duft der dritten halbzeit noch im kopf, sie musste sich davon überzeugen, dass ja, sie hatten wohl teppich der oger Verfeil und die beiden teams, die mehr ist ! Die Bekümmert waren, herrschte auf der gruppenphase, im kopf zu einem guten teil von der jahreszeit und der niederlage in Brassac beim letzten spiel blieb anekdotische da ohne herausforderung für sie. In der halbzeitpause sie führten 22 9 mit einem test kurz vor der pause soll, knock out die Montagnols tarnais. Aber vielleicht ist es in der letzten punkte, die schwarze und rote und gelbe karte zu erhalten, die von Brassac, die sie ihm, Verfeil, es war gefaltet. Die gelben und blauen kamen allmählich in die partie, bevor sie ihn vor einem publikum lokalen bestürzt und die fans brassagais, die nicht glaubten ihren augen nicht. Die 4 coaches Viarouge, Krzésinski, Julien und Oulès konnten zulassen paar extras sonntag abend, aber am dienstag, erholung wurde in die höhe, da muss man jetzt alle ehre machen den rang team leader, um gegen den TSV Puylaurens samstag um 17 uhr für die reserve und Montech sonntag um 15 uhr in Labastide-saint-Georges, für die eine. Auf zu neuen abenteuern !

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.