Regierung Moudenc : die plätze sind teuer… Juni 4, 2015

Freitag morgen, Jean-Luc Moudenc wird die delegationen seiner stellvertreter./ Phtot, DDM, archiv
Freitag morgen, Jean-Luc Moudenc wird die delegationen seiner stellvertreter./ Phtot, DDM, archiv

Der neue bürgermeister sehen sie eine sanfte unsicherheit über seine colistiers, die noch nicht wissen, welche delegationen sie erben werden. Hinter den kulissen, der druck steigt…

es sehen, der überraschend eine wahl, die lange Jean-Luc Moudenc dachte nicht gagnable oder das know-how in einem politischen bürgermeister erfahrener bestrebt, eine ruhige hand zu behalten seinem team frisch gewählte ? Immer ist es so, dass die politische architektur der neuen Kapitol, die vorgestellt werden am freitag morgen, bei der ersten stadtrat, noch nicht offiziell beendet. Und die supputations gehen gut voran, um die künftigen aufgaben der jeweils anderen. «Im moment ist die delegationen sind noch nicht eingerichtet, es gibt begegnungen, die von kleinen gruppen», erkennt man in der umgebung des neuen bürgermeisters. Was man sagen kann, ist, dass die reihenfolge der liste gewählt wird nicht die protokollarische reihenfolge letztlich gewählt». Die einzigen gewissheiten sind heute die ernennung an die personalabteilung Heinrich von Lagoutine und die von Jean-Michel Latten in die okzitanische kultur. Jean-Luc Moudenc haben bereits angekündigt, sich nach live-die politik der stadt. Für den rest, alles ist noch offen und die konkurrenz ist auch unhöflich, um die delegationen «régaliennes». Peter Trautmann, der ehemalige generalsekretär der stadtverwaltung jahren Baudis (lesen) wird ohne zweifel eines der schwergewichte der neuen gemeinde. Es wurde bereits beauftragt, die übergangs-und hat das recht, ein «ministerium» der wahl. Nicht unbedingt, finanzen, dass der «herr schulden null» nicht brig nicht besonders, aber sicherlich auch, städtebau, «ein sektor, der schlüssel», dass könnte auch mit ihm zu streiten, Jean-Luc Lagleize, der verbündete des Modems. sogar Petrus Esplugas, die «kommunikation» der kampagne, die auch gerne die kultur. Andere wichtige rolle, der neurologe Franz Chollet hat den schultern, um die stränge der börse. Wenn es einen bereich begehrte, es ist der verkehr. Wer übernimmt die präsidentschaft von Tisséo und der gewerkschaft der mobilität in der agglomeration von toulouse (Smat) ? Philippe Grass, der ehemalige direktor der Semvat kennt diese ordner ,aber Jean-Michel Lattenrost ist auch dabei. Für den handel Jean-Jacques Bolzan scheint alles angezeigt, wenn er bestreitet nicht die sicherheit, Sascha Briand öffnen, dann ist der weg nach Christine Escoulan. Der junge Christoph Alvès, er hat viel arbeit und soziales wie Laurent Lesgourgues auf die fragen der Gesundheit. Vielleicht ein zeichen…

Und die frauen ? Laurence Arribagé, sollte der erste beigeordnete in der protokollarischen reihenfolge, könnte erben des sports… bevor sich die abgeordneten auf, den sitz von Jean-Luc Moudenc. Sophia Belkacem kann mit recht behaupten, dass die delegation für ältere menschen, Marie Dequé, bereits assistentin der kultur in der ära Douste-Blazy, würde wieder startklar. Aber Catherine hat Weiß auch das profil der arbeit und Elisabeth Toutut-Picard, wäre nicht unempfindlich. Im tourismus, wenn Sylvie Rouillon-Valdiguié ist in der pole-position, Marie Pierre Chaumette, ist nicht weit entfernt. Kurz gesagt, die trommel dreht sich weiter. Nichts geht mehr. Machen sie ihr spiel!

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.