Patrice Maurel die nachfolge von Dominique Veilex Juni 15, 2015

Patrice Maurel, gefördert werden, coach, team-wimpel./Foto DDM, Xavier de Fenoyl
Patrice Maurel, gefördert werden, coach, team-wimpel./Foto DDM, Xavier de Fenoyl

Und wenn die US Colomiers kam abzuschießen, seine letzte karte, um zu retten, seinen platz in der National ? Seit gestern, Dominique Veilex ist nicht mehr trainer des clubs. Er wurde ersetzt, die dem stand von Patrice Maurel, derzeit unterstützt der reserve-mannschaft, die seine führende henne in DHR. Fünf spiele ohne sieg des USC erhielten schließlich die haut-coach, der seit anfang der saison. «In den letzten wochen merkte man, dass die spieler wollten eine verbesserung der lage. Auf der ebene des verhaltens, war es besser. Aber die ergebnisse waren zu einem ernsten problem. Wir haben die waffen für den krieg zu gewinnen, musste ich der wahl», erklärt Jean-Jacques März, dem präsidenten des clubs. Elf spieltage vor dem ende seiner schützlinge kümmern, eine beunruhigende sechzehnten platz. Die aufgabe ist schwierig, aber nicht unüberwindbare für Patrice Maurel, ehemaliger stipendiat des «Téfécé». Man muss sagen, dass ihr stammbaum von profi-spieler, hat stark gespielt, zu seinen gunsten

Vergangenheit durch den TFC, Ipswich, oder noch Istres mittelfeldspieler ausbildung hatte seine karriere beendet… der US Colomiers. «Ich kenne einige spieler, da es noch nicht so lange her, dass ich bin im ruhestand. Es ist eine gruppe, die ich oft beobachtet, mit der viel versprechende junge. Wenn der präsident hat mir diesen vorschlag habe ich sofort zugestimmt. Wir werden kämpfen für die erhaltung», fügt er.

Einige bedingungen wurden festgelegt, die zwischen den beiden parteien, da der neue starke mann der club will unbedingt behalten sie die kontrolle der reserve-mannschaft. «Ich bin der leiter dieser gruppe seit anfang an. Ich werde es nicht los, das schiff in der mitte der saison. Ich jonglerai zwischen den beiden teams», kündigt noch Patrice Maurel.

Veilex schweigt

Die führer columérins bevorzugen daher eine lösung, die intern mit einem jungen, der kennt das haus. Es muss bezweifelt erwarten, dass die integration von einigen jugendlichen in einer gruppe zu sehr gewöhnt, um die niederlage. «Ich habe das glück, zu wissen, die jungen und die führungskräfte. Ehrlich gesagt, ich glaube, ich muss brechen die routine», meint Maurel. Wenn der helfer bleibt die gleiche, in der person von Jeremy Moreau, dem fitnesstrainer wechselt, was ihm bei den U17. Dichtung gestern per telefon, Dominique Veilex nicht gewünscht hat, zu reagieren, zu seinem sturz.

In Colomiers, man wartet nun auf die bekannten psychologischen schock.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.