Nach «Midol», es gibt «rot» in die konten des Stade Toulousain März 26, 2015

Ernest-Wallon.
Hat Ernest-Wallon.

Unter dem titel «Stade toulousain : die konten in rot», unsere kollegen von Midi-Olympia zurück, in der ausgabe am freitag, dem 13. märz, auf den whirlpool, die auftraten, im letzten jahr nach der klage von ex-präsident des aufsichtsrates der club für «missbrauch sozialer macht und komplizenschaft». Die beschwerde hat in der tat für zulässig befunden wurden von der staatsanwaltschaft der Republik eröffnet hat, eine vorläufige erhebung anvertraut der abteilung wirtschafts-und finanzkrise der gerichtlichen Polizei. Diese packte die unterlagen der rechnungslegung, aber bis jetzt, es gab nicht die geringste hören.

by the way, «Midol» zeigt auf, dass die DNACG, der polizist, die den finanziellen profi-Liga, kommen könnte, prüfen die rechnung des Stadions im april. Für unsere kolleginnen und kollegen, diese konten zu erweisen, an diesem tag eine «verzögerung» vorläufige 1,5 bis 2 millionen euro im vergleich zum finanzplan. Aber, keine sorge, je nach Stadium, in dem man bedenkt, dass am ende der saison alles wieder in ordnung, auch wenn die derzeitigen einnahmen des clubs nicht auf dem, was er hoffte, (nebenfluss der rückgang gegenüber dem vorjahr, nicht-qualifikation in der Champions Cup, kosten der Brasserie des Stadions und des-shop, etc.).

Auf lange sicht, bi-wöchentliche rugby macht sich gedanken über die zukunft der erfolgreichste klub des französischen rugby union, in der erwägung, dass es ihm sollte sich nun ändern geschäftsmodell und durchführung einer kapitalerhöhung. Ein privater investor, der gruppe Fiducial (eingetragen am kapital in höhe von 10 %), nicht mehr verbergen konnte. Zu ernähren, die gerüchte, die, so hoffen wir, haben keine auswirkungen auf die sport-saison der club-flaggschiff Grand-Süd.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.