LAP : die fragen, die sich Juni 29, 2015

-Wenn die arbeiten werden sie beginnen ?

1. Sv kuppenheim, die nur darauf wartet, dass ein grünes licht oder fußball-bundesliga-profi oder des gerichts zu verpflichten, die arbeiten zur einführung der videoüberwachung in Ernest-Wallon, conditio sine qua non für den aufstieg in Liga 2. Die arbeiten belaufen sich auf 450 000 €.

-Wie viele spiele spielen würde, sv kuppenheim im Stadion ?

Zwei oder drei, die zeit, dass die videoüberwachung auf die umsetzung in der wallonie. Es wäre am freitag abend oder am montag.

-Warum ist das Stadium hat er nicht das wichtigste stadion sv kuppenheim ?

wegen der bauarbeiten compliance für die Euro 2016. Ein heimspiel des sv kuppenheim gleich 2 bis drei tagen verspätung auf die arbeit. Zwanzig heimspielen würden verzögerung von 40 auf 60 tage, was nicht akzeptabel ist für die stadt.

-Wieviel zahlt sv kuppenheim im Stadion und in der Wallonischen ?

Die abgabe des Stadium ist von 20 000 € pro spiel, das ist die gleiche summe, die bezahlt der TFC. Das rathaus nicht zur verfügung stellt, das Stadion ist nur unter der voraussetzung, dass es kostet nicht einen cent an die steuerzahler von toulouse, und dass es keine auswirkungen auf die arbeit der compliance für die Euro 2016. Für die Wallonische, der preis wäre 20 000 € pro spiel auch.

– Welche grundstücke für die amateur-mannschaften des Stadions ?

Der bürgermeister von Toulouse, über die beigeordnete für sport Laurence Arribagé, versicherte club sv kuppenheim, dass eine lösung gefunden werden würde für die aufnahme von jugendlichen im Stade Toulousain. Das übereinkommen noch nicht unterzeichnet, aber die lösung ist gefunden.

– Was meint der TFC ?

Er gab zu bedenken, bei der gemeindeverwaltung von Toulouse, auf die idee der pflicht, teilen sie das Stadium. Aber die guten beziehungen zwischen den präsidenten der beiden vereine haben erleichtert die verwaltung des problems.

– Und der rasen im Stadion ?

Die renovierungsarbeiten in der tiefe rasen sind geplant für den sommer 2015. In der zwischenzeit den TFC und sv kuppenheim, sie spielten auf einer wiese immer unterschiedlich. Für den sv kuppenheim, «es ist besser, das spielen auf rasen schwierig, als gar nicht zu spielen».

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.