Expo : illuminationen, initialen und miniaturen März 24, 2015

Michèle Septier-Calhiol stellt seine illumination des ganzen monats april in der mediathek./Foto DDM, Stein Vignaux.
Michèle Septier-Calhiol stellt seine illumination des ganzen monats april in der mediathek./Foto DDM, Stein Vignaux.

Michèle Septier-Calhiol, Monclar-auf-den Osse, stellt in der mediathek Seissan, den ganzen monat april, wenige werke der buchmalerei (malerei oder zeichnung von hand gemacht, schmückt oder zeigt einen text, in der regel ein manuskript), miniaturen und initialen. Michèle Septier-Calhiol verfügt über eine bemerkenswerte gabe, um die grafik-ausdruck, dass sie mit zu entwickeln und über die Schönen Künste. Es ist die «künstler», wohl in vielen bereichen, wie aquarell, öl, gouache, acryl,… alles ist in reichweite. Es zählt nicht die stunden zu malen. Es hat auch andere saiten auf seinen bogen, deren malerei auf porzellan, unter anderem.

A Seissan, zeigt sie illuminationen, eine heikle aufgabe präzision erreicht, die mit viel sorgfalt, nach technischen seiner schöpfung : wasser, honig, eiweiß, gummi arabicum und pigmente. Bei den vergoldungen, sie sind das goldene blatt. Ein bisschen wie der mönche abschreiber des mittelalters, Michèle Septier-Calhiol verbreitet und bekannt gemacht, die illuminationen und die initialen der welt, die sind, leider ! in geschlossenen systemen, in einigen museen. Sie baut eine schöne arbeit, deren kopie wird manchmal so schön wie das original.

Diese werke, die sich auf themen wie «Jacques der Eroberer», «Gaston Fébus», und viele andere, sind zu sehen in der mediathek, Markt-straße, in Seissan. Eröffnung am mittwoch, 10 bis 12 uhr und von 14 uhr bis 18 uhr ; freitag und samstag von 9 uhr bis 13 uhr.

Tel. 05 62 64 16 77 ; e-mail : espace.astarac.seissan@orange.fr

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.