Elie Baup : die intensiven emotionen die. Juli 4, 2015

Also jene, die ich erwartet hatte wirklich nicht. Es ist schon erstaunlich, dass eine große fußball-nation wie Brasilien unterliegen kann ein solcher rückschlag. 1-7 im halbfinale, gegen Deutschland, das ist etwas, das wird in die geschichte eingehen. Nehmen sie 4 tore in so kurzer zeit, ohne reaktion, ohne fallschirm, es war ihnen nie passiert. Es ist dumm zu sagen, aber sie haben wirklich nichts. Sie verloren die bälle zu schnell. Sie waren nie in der richtigen tempo-defensiv-und das wird teuer bezahlt wird, gegen das mittelfeld der dfb-elf, wo Khedira, Kroos und Schweinsteiger sind verheerend. Es ist schwierig zu analysieren, technisch ist das spiel nach einem spiel wie dieses hier. Es übersteigt den fußball. Man hat wirklich gemerkt, dass die menschliche dimension und der psychologische faktor eine grosse bedeutung haben. Sie sind durch eine enorme druck der bevölkerung, die seit mehreren wochen. Sie wurden beanstandet, wenn sie verdienten. Gewöhnlich, fußball ist ein vektor, der sozialen ruhe und rallyesport. Wußten sie nicht, nicht in der lage, die spannungen und intensiven emotionen hat sie gelähmt zum falschen zeitpunkt. Es berührt die menschen. Man hat gesehen, David Luiz Gustavo, Marcelo, und bitten Gott um das spiel zu beenden, Thiago Silva zu trösten, Oscar… Sie verschweißt sind-trotz allem. Es wird schwer sein, aber es wird dauern, sich zu erheben.

zusammenfassend das ergebnis dieses spiels ist die kombination eines kleinen Brasilien und einer großen Deutschland. Die männer von Joachim Löw erreicht haben, eine perfekte performance. Sie wurden ausgezeichnet auf allen ebenen. Das 4-3-3, mit Lahm in seinem flur, es ist wirklich das ideale system. Deutschland ist der einstieg in den wettbewerb mit dem ziel, zu gewinnen. Es ist der 7. mal in ihrer geschichte, dass sie das finale erreichen. Sie wurden immer in die 4 besten nationen der welt. Spanien wurde 6 jahre alt. Sie vermitteln den eindruck, ewig sein. In dieser generation ist wunderschön. Neuer ist ein wächter unglaublich. Sein spiel ist zu studieren. Er hat sich diese position im sich mit als libero oder sogar ein 3. innenverteidiger. Wenn er diese wm, ich sehe gut abheben, die nächste Ballon d ‚ Or. Nach Jaschin, wenn es einen gibt, der es verdient, das ist er.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.