Eine große herausforderung für die zukunft für die senioren Mai 7, 2015

Jérôme Moreira bei der arbeit./Foto DDM
Jérôme Moreira bei der arbeit./Foto DDM

Samstag, 18 uhr, die senioren 1 zu-und abwandern, Albi. Die erinnerung an den letzten besuch albigenser war offen mit einer niederlage für das konto der Coupe de France (1: 0). Seitdem hat sich die situation wesentlich verändert, Castanet ist der leader der henne und Albi, endet der wettbewerb im freilauf. Genau das fürchtet der trainer Coco Duchein angesichts der letzten ergebnisse seiner gegner. In der tat, Albi ist eine serie von vier siegen in folge mit insgesamt 11 tore erzielt und nur einen gegentreffer zugelassen. «Das ist die mannschaft, in der form der zeit, seinen erfolg Revel 3: 0 ist bezeichnend. Ich denke, dass dieses spiel ähnelt dem unseren.» Für diese verschiebung 5 spieltage vor dem ende der gruppe ruft der kapitän Müller und mittelfeldspieler Métayer. Ein schritt mehr in richtung der CFA2 ? Antwort samstag abend. Senioren 2 gehen Fonsorbes samstag, 20 stunden, Einen guten schuss zu spielen, bei der vor dem letzten abstiegsplatz. Für die gruppe der duo Bugnicourt-Zola, die motivation zu halten, diese stelle delphin vor der rezeption des leader-l ‚ Isle en Dodon. Ein punkt trennt die beiden heute teams, die nächste konfrontation (8. mai) wird die spitze der henne. Aber dazu muss man die hürde von Fonsorbes.

Samstag, 18 uhr, auf dem gelände Tournefeuille, die 17-jährige Hat durchsetzen müssen und warten auf einen fehltritt von Lavaur. Zwei anforderungen, um zu hoffen, das niveau über. Die 19-jährige B gehen am samstag um 14: 30 uhr auf homepage von spaniens polizei.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.