Die kirche Saint-Vincent, ein meisterwerk in gefahr März 3, 2015

aus der letzten woche, der schutznetze sind verlegt, die auf den dächern der kapellen./Foto DDM, Jean-Luc Bibal
Seit der letzten woche, schutznetze sind verlegt, die auf den dächern der kapellen./Foto DDM, Jean-Luc Bibal

Die kirche Saint-Vincent leidet unter verschiedenen störungen, insbesondere auf die dächer. Eindringen bedrohen die wände. Eine diagnose wird im kurs, gefolgt von langen arbeiten.

Die zeit, die vergeht und die zeit, die er macht, sind die beiden feinde der kirche Saint-Vincent. Erbaut im Dreizehnten jahrhundert, dieses juwel der gotischen languedoc leidet unter verschiedenen störungen. Seit fünfzehn tagen, schutznetze angebracht worden sind auf den dächern der kapellen, um stürze zu vermeiden stein immer mehr und mehr regelmäßig. Aber das böse ist tiefer. Die decken von den kapellen des Heiligen, St. Joseph und st. Anne in einem desolaten zustand. Fliesen-kanal terrakotta, gebrochen durch die reststücke der fassaden, riss der regenrinne, rinnen eingelöst überlastet, durch das sammeln von regenwasser primäre deckung… So viele störungen verursacht eindringen in das innere des gebäudes.

Folgen : wasser und feuchtigkeit stiegen die wandmalereien und die verkleidung der kapelle des Heiligen, sowie kalkstein rahmen der bucht von kapellen, st. anna und St. Joseph.

Und das ist noch nicht alles. Im vergangenen frühjahr von passanten, die verhindert haben mehrere steinschlag am rande der kirche Saint-Vincent. Die technischen dienste, die haben dann festgestellt «der désagrégations sandigen allgemeinen und schuppen bilden von platten lokalisiert». Die parteien laufenden manschetten, die steine von der größe der gesimse, wasserspeiern und der krönung manipuliert werden, so dass die netzwerke der beeren.

bereits im letzten jahr die diagnose wird sich fortsetzen 2015. «Die studien sind kofinanziert werden zu 50% von der DRAC», erklärt der erste beigeordnete, zuständig für das kulturerbe, Isabelle Chesa. Die erste, über die wiederherstellung der kapellen, kostet 33 500 € HT ; diese beziehen sich auf den zustand der fassaden, 18 000 € HT.

Die arbeiten selbst verteilen sich auf zehn jahre, nach dem die beigeordnete. Auch wenn dies nicht seine erste berufung helfen bei der wiederherstellung des städtischen erbes, denn sie hat zum zweck, die «sicherung und verbesserung des ländlichen erbes nicht geschützt», der Heritage Foundation worden ist.

"Hilfslinien" Der kirchturm restauriert 2013

Die arbeit der kirchturm von St. Vincent dauerte viel weniger lange, wie es braucht, um erneut das dach, die fassaden und wände der kirche. Im jahr 2013 sechs monaten bauzeit waren nötig, für die sanierung von 232 stufen führen auf die terrasse mit ihren bis zu 54 meter hoch, und von dem kann man ein einmaliges panorama. Die arbeiten an der kirche haben keinen einfluss auf die besuche des glockenturms.

Die zahl : 2

kirchen >zu lasten der gemeinde, die Seit dem gesetz zur trennung von Kirche und Staat, der unterhalt der kirchen, sind die gemeinden zuständig. Hat Carcassonne, sind nur zwei davon : St. Vincent und St. Gimer.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.