Die Hautes-Pyrénées und auf dem höhepunkt ihrer form Februar 26, 2015

Hautes-Pyrénées und auf dem höhepunkt ihrer form
Die Hautes-Pyrénées und auf dem höhepunkt ihrer form

entdecken Sie die Hautes-Pyrénées, oder sie wieder. Willkommen in diesem gebiet berg im herzen der Pyrenäen, verletzt letztes jahr von verheerenden hochwasser, aber die es verstanden hat, den kopf zu heben und sich zu rekonstruieren. Es stellt heute ein gesicht noch schöner. Lassen sie sich führen.

«Nach der dusche, die Hautes-Pyrénées sind pimpantes wie nie zuvor». Die kampagne zur förderung des Hautes-Pyrénées, tourismus, umwelt, letztes jahr nach dem hochwasser im juni, haben entstellt die abteilung zeigt die bereitschaft der Hautes-Pyrénées, den kopf zu erheben, nach der sintflut. Das ministerium und seine bewohner durchgeführt haben einen enormen arbeit reparaturen, umbauen, insbesondere neue zufahrtsstraßen in Barèges und Cauterets. Ein langwieriges projekt, konnten diese berg-stationen eine gute wintersaison. In diesem sommer, die straßen sind noch mal, eingerichtet. Es gibt zwar auch noch arbeiten weiter an der katastrophe des letzten jahres, aber welchen weg sie zurückgelegt haben.

in Diesem sommer, die Hautes-Pyrénées wieder auf dem höhepunkt ihrer form. Die berge deckt mehr als die hälfte seines territoriums. Die Pyrenäen sind ein berg breiten öffentlichkeit zugänglich und nach der formel von Henry Russel, der vater des pyrénéïsme, «der charme und die durch die ganze weibliche». Wenn 35 pics Hautes-Pyrénées mit den über 3000 m, deren gipfel des Vignemale, das dach der französischen Pyrenäen, mit 3 298 m – abteilung bietet bergtouren aller schwierigkeitsgrade.

Gavarnie-weltkulturerbe

Dieses gebiet wunderschönen websites, die berühmte Gavarnie, die zum weltkulturerbe der Unesco und anderen drei Grands sites in Midi-Pyrenäen : Cauterets-brücke-Spanien, Lourdes und den pic du Midi. Hervorzuheben ist auch das Naturschutzgebiet Néouvielle und der nationalpark der Pyrenäen, der garant für den schutz dieser wunderschönen natürlichen umgebung.

Hier im allgemeinen, es ist das paradies für sport in der natur : wandern also, klettern, MOUNTAINBIKING, insbesondere der abstieg auf dem pic du Midi, in Cauterets und Saint-Lary, sport-rafting auf dem fluss Gave die Neste, canyoning, paragliding, parcours hängen, klettersteig, etc.

Nach der anstrengung, trost, um einen imbiß bauern in den bergen mit den hirten wanderhirten geleitet oder um einen tisch und genießen sie die flaggschiffe der gastronomie bigorre : schwein, schwarz, bohne tarbais weine aus dem Madiran, etc. zu genießen, nach dem aufstieg mit dem fahrrad die großen pässe der Tour de France wird in diesem sommer in Saint-Lary-und Hautacam. Es ist einer der höhepunkte des sommers, insbesondere mit dem festival de Gavarnie wird «Der Traum einer sommernacht», Jazz-Luz, und auch mit Equestria, das festival der reitkunst von Tarbes. Die hauptstadt der Hautes-Pyrénées ist die stadt des pferdes mit seinen Haras nationaux. Und auch bei den Husaren. Das Museum Massey – im herzen des gartens mit dem gleichen namen – zeigt eine sehr schöne sammlung über die geschichte dieses berühmten körper der Husaren. Museen, burgen, schlösser, mühlen, kirchen, usw. in Der de-Bigorre, geschäften, sehenswürdigkeiten und denkmäler voller geschichte.

Zwischen zwei besuchen, warum nicht die gelegenheit nutzen, um buller in einem der zentren thermoludiques der abteilung. Wo sich die becken-spiele, die die freude der kinder. besuchen sie auch in der familie, die tierparks. Der freizeitpark La Demi-Lune, Lannemezan, ist auch ein vorzüglicher ort, um zu spielen und die aktivitäten in der familie. In diesem guide, man fordert sie auf, machen sie auch einen ausflug zu unseren nachbarn gersois, ariège, commingeois und französischen. Béarn, einem anderen gebiet der pyrenäen. Mit Pau entdecken und die burg von Henry IV, das land von Nay, und auch die traditionellen feste September in Béarn. Gute ferien. Willkommen in diesem gebiet, wo schlägt das herz der Pyrenäen.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.