Die ganze welt für eine stunde von Toulouse Februar 25, 2015

Carcassonne.
Carcassonne.

Albi, Carcassonne, Gavarnie : die juwelen des welterbes der Menschheit sind nur eine stunde fahrt von Toulouse.

Die region von toulouse konzentriert der wichtigsten stätten der Menschheit. Diese edelsteine zum weltkulturerbe der Unesco befinden sich weniger als eine stunde fahrt von Toulouse. Tour d ‚ horizon.

Die Stadt Carcassonne (foto). Berühmt für die kulisse in filmen wie «Robin hood», der cité von Carcassonne ist ein lautsprecher, der mittelalterlichen stadtmauern, die die jahrhunderte überdauert. Sie besteht aus fünfzig-zwei türmen und schießscharten, miteinander verbunden, die von der stadtmauer schwindelerregend. In der mitte, das grafenschloss datum der zehnten und Dreizehnten jahrhundert. Die stadt wiederhergestellt wurde im Neunzehnten jahrhundert von Violet-le-Duc. Sie wird jährlich vier millionen besucher.

bischofsstadt Albi. Von der Unesco ausgezeichnet wurde in Albi die alte brücke, ein teil ufer des Tarn, der kathedrale Sainte-Cécile und das palais de la Berbie, der das museum Toulouse-Lautrec, die stiftskirche und das kloster Saint-Salvy. Sainte-Cécile (Xiii jahrhundert) ist die größte kathedrale von ziegel der welt. Der glockenturm mit seinen 78 meter hoch.

Gavarnie. Im herzen des nationalparks der Pyrenäen, Gavarnie ist ein gletscherkar von 6 kilometer, gebildet von mauern kalkstein abgestuft in drei sitzreihen konzentrisch. Der große wasserfall hoch 423 meter.

Die wege der jakobspilger. Zum unesco-weltnaturerbe gehören, verbinden sie meisterwerke von religiöser architektur wie die basilika Saint-Sernin, Hôtel-dieu von Toulouse, der kathedrale von Saint-Bertrand-de-Comminges, die kirche Notre-Dame-du-Bourg de Rabastens (81) und der kreuzgang von Moissac (82).

Canal du Midi. Arbeit von Pierre-Paul Riquet, gebaut von 1666 bis 1681, er verbindet auf 240 km Toulouse an den etang de Thau.

Unesco-welterbe

Stadt Carcassonne.
www.carcassonne-tourisme.com.
Tel. 04 6810 24 30.

bischofsstadt Albi. www.albi-tourisme.fr. Tel. 05 63 36 36 00

Canal du Midi. tourismus.haute-garonne.de.

Gavarnie und santiago de Compostela. www.tourisme-midi-pyrenees.com

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.