Colomiers : und patatras ! Juni 18, 2015

Der himmel strahlend Isère ist auf den kopf gefallen männer des tandem-Goutta-Filiatre. Las, nach dem überzeugenden erfolg berjallien in einem stadion Rajon den sieben tausend seelen heißen, die Hoch-und Garonnais kamen entgehen lassen, einen ihrer dünnen hoffnung, mischen sich unter die letzte kampf. Laminate in den kampf, undiszipliniert auf wunsch (14 strafpunkte), und butant nach herzenslust auf einem CSBJ hermetische spielt ihr überleben, die partner Mémain sahen nie das licht. Wenn nicht zeitweise in der ersten aktes, wo sie waren die ersten, zu verbringen, im gelobten land, durch das werk des «elefantenpfleger» Inigo, schließt mit dem filou ein schönes refugium von Piron. Doch hinter vorhang ! Die Columérins nicht widersetzten, dass ihr mut angesichts der Berjalliens surmotivés, die sich buchstäblich in die hälfte besucherin. Zwar Skrela ermöglichte den seinen wieder zeit die befehle (8-6, 35), aber diese mageren vorsprung hielt nicht. In der folge Bosviel, gut in schuss, ermöglichte es den «Himmel und Granat» und erreichen die kabine im kopf (9-8). Schlimmer noch, die übernahme, die Columérins fielen gegenüber dem realismus an fuß und furia der räumlichkeiten. Das CSBJ hob schnell den abstand nach einer prüfung, die herrliche, initiiert von diesem teufel Insardi und geschlossen durch das «stachanow» Leonte am ende der zeile. Und am ende die Top-Garonnais brachten den sieg auf einem plateau, ihre gäste und zogen fröhlich mit ihrer disziplinlosigkeit.

BOURGOIN 23 – COLOMIERS 11

MT : 9-8 ; 7 000 zuschauer ; schiedsrichter : M. Blondel (Languedoc)

Sieger : 1E Leonte (46) ; 5P Bosviel (9, 32, 37), Bildern (61, 70) ; 1D Bouillot (49)

Besiegt : 1E Inigo (11) ; 2P Skrela (35, 56)

Evolution des score : 3-0, 3-5, 6-5, 6-8, 9-8/14-8, 17-8, 17-11, 20-11, 23-11

BOURGOIN : Bosviel ; Eymond (Insardi, 41), Veratau (cap.), Perrin (cap.), Bouet (o) Bouillot (Fontane, 76), (m) Faure (Da Silva, 56) ; Guillot, Pelepele Lemalu (Recordier, 67), Leonte (T. Cotte, 77) ; Adamou, L. Cotte ; Spachuk (Garcia, 41), Kribache (Janaudy, 64), Gicollet (Pivot, 77). Ausgeschlossen. tempo. : Perrin (55, antijeu)

Colomiers : Saout ; Bolakoro, Nicot, Piron, Battle (o) Skrela (Lafforgue, 70), (m) Inigo (Culinat, 26) ; Baluc-Rittener, Amosa (berneau aus, 47), Sauer ; Vivalda (Lewaravu, 59), Mémain (cap., Panizzo, 50) ; Castellina (Delmas, 50), Rioux (Van Der Westhuizen, 50), Weber (Dubois, 72)

Ausgeschlossen. tempo. : Vivalda (39, gefährliches spiel), berneau aus (60, antijeu)

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.