Canal du Midi : die geheimnisse der geniale werk von Pierre-Paul Riquet März 19, 2015

Canal du Midi : die geheimnisse der geniale werk von Pierre-Paul Riquet
Canal du Midi : die geheimnisse der geniale werk von Pierre-Paul Riquet

Der canal du Midi verbindet die Garonne bis zum Mittelmeer. Zwei ausstellungen ihm eine hommage an Port Lauragais und Saint-Ferréol.

zum weltkulturerbe der Menschheit, der canal du Midi ist eine der größten sehenswürdigkeiten der Haute-Garonne. Auf Seite-Lauragais, auf dem spielplatz, Hafen-Lauragais, das Haus, Haute-Garonne, widmet ihm eine große ausstellung. Auf einer fläche von 200 m2, die pädagogische tafeln, interaktive modelle und rednerpulte ausgesetzt erinnern an alles, was er wissen müssen, können sie das buch " großen kunst des Siebzehnten jahrhunderts : der bau von 1666 bis 1681, architektur, geographie (240 km, Toulouse an den etang de Thau), seinen landschaften, seinen betrieb und das leben seiner genialen schöpfer, Pierre-Paul Riquet. Der eintritt ist frei, führungen sind möglich ab 8 personen.

In Saint-Ferréol, ein ort gewidmet ist das werk von Pierre-Paul Riquet : das Museum und die gärten des canal du Midi", das seit 2008. Das museum befindet sich auf dem damm von Saint-Ferréol, war für mehrere jahrhunderte, der größte stausee jemals in Europa gebaut. Es sind übrigens die wasser des sees, die macht der kanal.

Schließlich kann man besuchen sie das schloss und der park von Pierre-Paul Riquet, mit Bonrepos, wo er führte seine erfahrungen in lebensgröße im Siebzehnten jahrhundert. So, in das tal, welches sich direkt neben der wohnung, er gestaltet hatte seine «hydraulische Maschine» : ein wasserbecken, die schon einen kanal, 250 meter lang, der vorläufer des canal du Midi.

"Canal du Midi"

Haus der Haute-Garonne, Port Lauragais, 31290 Seite-Lauragais. Tel. 05 61 81 41 03.
tourismus.haute-garonne.de

Museum und gärten des canal du Midi, Saint-Ferréol -, See -, 31 250 Revel. Tel. 05 61 80 57 57.
www.museecanaldumidi.fr

Schloss Bonrepos-Riquet, 31590 Bonrepos-Riquet.
Tel.09 61 52 21 00
www.bonrepos-riquet.fr

hausboot Surcouf zu entern des kanals

Acht schiffe bieten einen blick auf den kanal. Zu den ältesten : die Kreuzfahrten Süß, organisiert Surcouf, ein hausboot von 30 metern wurde entwickelt, um den transport von waren auf dem canal du Midi. Ihr heimathafen ist Renneville, neben Villefranche-de-Lauragais. Drei kreuzfahrten angeboten, mit der möglichkeit, mahlzeiten an bord : der tag, entdeckung oder spaziergang. Man fährt auf der seite der spielstand des kanals, unter dem bogen, schattigen platanen bis an die Schwelle von vauban erbaut.

Kreuzfahrten auf eine Sanfte Renneville.
Tel. 05 61 60 31 65. 8, – € 27€.
www.lescroisieresendouce.com

Die anderen hausboote bieten kreuzfahrten : Aquitaine Navigation (Tel. 05 53 84 72 50) ; Toulouse Kreuzfahrten Das Kapitol (05 61 257 257) ; Navicanal-hausbooten (06 78 19 28 39) ; Boot Lucia (06 88 12 92 24) ; Die internationalen filmfestspielen von cannes vorgestellt (05 61 80 22 26) ; Samsara (05 61 32 63 98) ; Navicanal-elektro-Boote(06 75 28 60 83).

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.