Ausstellung Sylvie Joron Januar 27, 2015

ausschnitt aus einem gemälde des künstlers.
Ausschnitt aus einem gemälde des künstlers.

Sylvie Joron, réalmontaise annahme, ist bildende künstlerin, die macht in der touristinformation, im laufe des monats april. Sehr jung, Sylvie Joron sich entdeckt, ein geschenk für die zeichnung und gouache und öl. Aber das leben manchmal anders entscheidet. Sie erzählt : «Das aktive leben gebracht hat, nachtlicht, meine lust zu malen, die erst seit einigen jahren, dass ich wieder den pinsel. Im jahr 2006 bin ich mitglied in der vereinigung der Werkstatt kobaltblaue Vénès. Ich liebe das malen von landschaften, blumen, tiere in öl, acryl oder aquarell, aber auch porträts kreide.» Der künstler nimmt regelmäßig an regionalen ausstellungen, wo sie erhielt den preis des Tarn in 2012, im Salon der selbständigen künstler Vénès, mit «Sidobre» gemalt in acryl und dann den 2. preis aquarell von 2014, die ausstellung zu Busch, mit «Pfingstrose». Endlich, im dezember und januar 2015 präsentierte sie ihre erste einzelausstellung in der mediathek von Villefranche-Albigenser. Die ausstellung sichtbar ist dienstag bis samstag von 9: 30 bis 12: 30 uhr und von 14 bis 17 uhr, telefon 05 63 75 31 40.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.